Akupunktmassage Brigitte Renneberg
/


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    der Ruhepol - Massagen und Wellnessbehandlungen -                                                                                                                                                                                                      Balsam für körper und Geist                                                                                        

 

eine nebenwirkungsfreie anwendung

Was ist Medi-Taping? Vor ca. 35 Jahren hatte der aus Japan stammende Dr. Kenso Kase den Gedanken, mittels eines Tapes Muskeln zu unterstützen und Gelenke zu entlasten. Dies sollte möglichst ohne Bewegungseinschränkungen geschehen, so dass die Muskulatur, Sehnen und Bänder entlastet werden und die Gelenke beweglich bleiben. Durch ein speziell entwickeltes Tape und eine entsprechende Anlegetechnik auf der Haut ist es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sofort positiv zu beeinflussen.

In Deutschland wurde das Medi-Taping von Dr. med. Sielmann und Jutta Christiansen-Zimmermann weiterentwickelt. Zu Grunde liegt der Gedanke, den Menschen als Ganzes zu erfassen und nicht nur die einzelnen Symptome zu behandeln, sondern nach der Ursache der Beschwerden zu forschen und dort, unter Berücksichtigung der Statik und Energetik, dem Wissen der TCM und der Farbenlehre, dieses elastische Tape ganzheitlich anzuwenden. Medi-Taping bewirkt nicht nur auf der Muskulatur, sondern auch auf unserem Lymphsystem eine 24-stündige Micromassage. Medi Taping nimmt Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System. Ebenfalls, und das macht Medi-Taping so einzigartig, erzielt man eine stimulierende Wirkung auf den Energiekreislauf des Körpers. Dies, indem der Therapeut gezielt über Therapieregeln der Energetik, Meridiane und Akupunkturpunkte abklebt.   

Der Medi-Taping-Therapeut befundet und behandelt ganzheitlich! Er forscht nach der Ursache der Schmerzen und Beschwerden und geht unter Berücksichtigung der Gelenkproblematik und der Statik mit dem gezielten Einsatz von Meridianen und Akupunkturpunkten auf das primäre Krankheitsbild therapeutisch ein.

Durch die spezielle Anwendung des Medi-Tapes werden folgende positive Effekte erreicht: Verbesserung des Energieflusses, der Muskelfunktion, des Lymphsystems, des inneren Schmerzsystems und einer Unterstützung der Gelenke.

Klassische Indikationen für das Medi-Tape sind: Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen; muskuläre Schmerzsyndrome, neuropathische Schmerzen, viscerale Schmerzsyndrome, verschiedene Schmerzzustände von funktionellen organischen Störungen.